Corona Schutzkonzept

Corona-Schutzkonzept vom 21.03.2022

Die Evangelische Kirchengemeinde Weidenau nimmt Bezug auf die Coronaempfehlungen der
Landeskirche vom 04.03.2022 mit Blick auf die ab dem 20.03.22 geltenden Lockerungen und
aktualisiert ihr Schutzkonzept wie folgt:


Die bisherigen 2G- und 3G-Regelungen für Besucher*innen entfallen.
In allen Innenräumen gilt weiterhin die FFP2-Maskenpflicht, eine geeignete Maske ist jeweils
mitzubringen.
Auf die Einhaltung der nötigen Abstände und Verkehrswege ist zu achten.
Für Konzerte o.ä. sowie für (Gemeinde-)Veranstaltungen in den Innenräumen wird vor allem bei
Verzehr die Einhaltung der Hygieneregeln (u.a. Desinfektion) vorausgesetzt.
Beerdigungscafés und Feierlichkeiten können voraussichtlich ab April 2022 wieder stattfinden, die
Veranstalter*innen tragen Sorge für die Einhaltung der Regeln.
Chöre und Bläser*innen proben und treten weiterhin ohne Maske auf, dafür aber mit aktuell
negativem Test (z.B. Antigen-Schnelltest).
Menschen mit Symptomen werden gebeten, den Veranstaltungen fernzubleiben und sich stattdessen
offiziell testen zu lassen.


Referenz:
Corona-Empfehlungen der Landeskirche am 04.03.2022:
https://www.evangelisch-in-westfalen.de/aktuelles/corona-update

get connected